Warnemünde Ferienwohnung

Ferienwohnung in Warnemünde – Erholung ist garantiert

Will man einen erholsamen Urlaub an der Ostsee verbringen, lohnt sich der Besuch des Seebades Warnemünde. Hierbei handelt es sich genauer um einen Ortsteil der bekannten Hansestadt Rostock am Rande Mecklenburg-Vorpommerns. Den Namen erhielt das Bad aufgrund des Fluss Warnow, der an dieser Stelle in die Ostsee fließt. Wenn Sie sich für eine eigene Ferienwohnung entscheiden, ist Erholung und viel Ruhe garantiert. Je nach Wunsch und Vorstellung können Sie selbst entscheiden, in welchen der malerischen Ortsteile Ihre Ferienwohnung liegen soll. Ob Hohe Düne, Margrafenheide, oder Diedrichshagen, Sie werden in Warnemünde sicher eine fantastische Zeit verbringen.

Ferienwohnung in Warnemünde – der Ort kann auf eine alte Geschichte zurückblicken

Bereits in der Mitte des zwölften Jahrhunderts war Warnemünde besiedelt. Damals war der Ort die Residenz der Könige. Später wurde aus Warnemünde eine Befestigungsanlage. 1323 wurde das kleine Fischerdorf von der Hansestadt Rostock erworben, um damit den wichtigen Seezugang zu sichern. Bis Mitte des neunzehnten Jahrhunderts sollte Warnemünde ein armer Fischerort bleiben. Erst danach entwickelte sich Warnemünde zu einem richtigen Erholungsort. So wurden waren bereits im Jahre 1834 genauso viele Touristen in Warnemünde, wie es damals in der Stadt als Einwohner gab. 54 Jahre später sollte es die erste Badeverwaltung sein, die die erste Kurtaxe von den Gästen Warnemündes forderten. Warnemünde trägt den zärtlichen Beinamen „große Badewanne der Rostocker“ und gilt heute als der beliebteste Badeort am deutschen Teil der Ostsee.

Die Ferienwohnung – der perfekte Ausgangspunkt für lange Erkundungstouren in Warnemünde

In Warnemünde und Umgebung gibt es nicht nur eine Vielzahl an verschiedenen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Die Veranstaltungshighlights der Gegend versprechen ein einmaliges Erlebnis. Im Januar findet zum Beispiel der Leuchtturm in Flammen statt. Vor allem während des Warnemünder Wintervergnügens lohnt es sich eine Ferienwohnung in Warnemünde zu mieten, denn dort kann man einiges erleben. An der Promenade, dem Leuchtturm und am Strand sind zahlreiche Stände aufgebaut, bei denen Kunsthandwerk angeboten werden oder man sich verköstigen kann. Geboten werden dort auch noch ein Drachenfest, eine Fackelwanderung und eine Musikbühne.

Ebenfalls sehenswert ist die Veranstaltung zur Beginn der Badesaison in Warnemünde. Musikalische Unterhaltung und andere Programme sind garantiert. Da lohnt es sich auf jeden Fall eine Ferienwohnung direkt am Meer zu mieten. Etwas Besonderes ist die Warnemünder Woche. Wollen Sie dort dabei sein, ist es sinnvoll, dass Sie Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus ein paar Wochen vorher mieten, da der Andrang in der Regel groß ist.

Ferienwohnung-Urlaub in Warnemünde – die Warnemünder Woche

Jedes Jahr im Sommer wird in Warnemünde die Warnemünder Woche und die Hanse Sail ausgetragen. Beide Events bescheren dem Seeband rund eine Millionen Besucher. Die Warnemünder Woche findet in der ersten ganzen Juliwoche eines Jahres statt. Hierbei handelt es sich um eine internationale Segelveranstaltung, die über neun Tage ausgetragen wird. Jahr für Jahr nehmen bis zu zweitausend Segler aus der ganzen Welt teil. Die Segel-Regatten der Veranstaltung beginnen an der Mecklenburger Bucht und enden vor der Warnemünder Küste. Die Kieler Woche ist die drittgrößte Segelregatta in ganz Deutschland. Sie wurde im Jahre 1926 das erste Mal ausgetragen. Seit dem zieht sie Jahr für Jahr mehrere Tausende von Besuchern in Ihren Bann. Wer hier mitten im Geschehen dabei sein will, bucht am besten eine Ferienwohnung in Strandnähe um nichts zu verpassen.

Ferienwohnung Usedom

Usedom – erholsamer Ferienwohnung-Urlaub ist garantiert

Usedom ist nicht nur die zweitgrößte Insel Deutschlands, sie gilt mit durchschnittlich 1917 Sonnensteinen als sonnenreichster Ort Deutschlands. Der westliche Teil von Usedom ist ein Teil von Mecklenburg-Vorpommern während der östliche Teil der Insel zu Polen gehört. Wer die Insel besuchen möchte, darf sich auf Usedom über ein reichhaltiges Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen freuen. Die perfekte Unterkunft, um von dort die beeindruckende Schönheit der Insel zu erkunden.

Ferien auf Usedom – die Insel hat eine alte Geschichte als Reiseziel

Usedom gewann erst im neunzehnten Jahrhundert an touristische Bedeutung. Der Auslöser hierfür mögen wahrscheinlich die Seebäder gewesen sein, die dank der 1876 errichten Eisenbahnverbindung zwischen Usedom und Berlin immer beliebter wurden. Selbst nach dem Zweiten Weltkrieg verlor die Insel nichts an Ihrer Bedeutung. Der Tourismus sollte für Usedom auch weiterhin ein bedeutender wirtschaftlicher Faktor bleiben bis heute.

Erholung im Kaiserbad bzw. Ostseebad – Ferienwohnung auf Usedom sind Pflicht

Wer seinen Urlaub auf Usedom verbringt, muss sich in Sachen Unterkunft keine Sorgen machen, denn auf der deutschen Ostseeinsel findet garantiert jeder Tourist für seinen Geschmack die passende Ferienwohnung oder das passende Ferienhaus. Sind Sie auf der Suche nach Erholung und Ruhe und legen Wert auf unberührte Natur, dann sind Sie am Besten bedient, wenn Sie sich für eine Ferienwohnung an der Küste inmitten von fast unberührte Natur entscheiden.

Doch auch in der Nähe der drei Kaiserbäder Heringsdorf, Ahlbeck oder Bansin sind genügend Ferienwohnungen vorhanden, die den idealen Ausgangspunkt bilden, die deutsche Insel zu erkunden. Wenn Sie als Familie mit Kindern Ihren Urlaub auf Usedom verbringen, ist der Norden der Ostseeinsel eine gute Wahl, da es hier eine regelrechte Erlebniswelt für Kinder zu erkunden gibt.

Einer der Haupttouristenmagnete Usedoms befindet sich auf dem polnischen Teil der Insel. So sind die Besucher vor allem von der antiken Bäderarchitektur begeistert. Doch auch die einmalige Natur der Insel und die einmaligen und vor allem langen Ostseestrände haben es in sich. Um die beeindruckende Insel in all Ihren Facetten kennenzulernen, eignet sich eine Ferienwohnung nahezu perfekt. Warum ist schnell erklärt, denn im Gegensatz zum Hotel, sind Sie hier nicht darauf angewiesen, dass die Theke besetzt ist.

Zumal Sie bei einem Ferienhaus-Urlaub auf Usedom sämtliche Annehmlichkeiten erwarten dürfen, die Sie von Zuhause gewohnt sind. Mehrere Bäder, eine vollausgestattete Küche, TV und Internet sind garantiert. Zudem ist jeder der Ferienwohnungen mindestens ein TV vertreten. In der Regel ist auch ein Balkon bzw. eine Terrasse vorhanden. Manche Ferienwohnungen von Usedom besitzen sogar eine Spezialausstattung. Dazu gehört ein Kamin bzw. eine Sauna, was natürlich perfekt ist, wenn man seinen Winterurlaub auf der Insel verbringt.

Ferienwohnung-Urlaub auf Usedom – welche Sehenswürdigkeiten gibt es zu erkunden?

Wer seinen Urlaub verbringt, kann auf der Ostseeinsel eine Vielzahl interessanter Sehenswürdigkeiten erkunden. Dazu gehört zum Beispiel der botanische Garten Mellethin. Hier kann man auf 60000 Quadratmeter eine wahre Pflanzenpracht bewundern. Natürlich sind auch die historischen Villen auf Usedom einen Besuch wert. Die antiken Bauwerke machen deutlich, zu welchen Meisterleistungen die damaligen Architekten fähig waren.

Usedom-Touristen ist auch der Grenzmarkt zu empfehlen. Hier, in der Nähe von Albeck, können Sie nicht nur diverse Souvenirs kaufen, sondern auch andere Waren. Bei einem Urlaub auf der Ostsee mit Kindern sollte vor allem der Tierpark Wolgast auf der Liste der zu besuchenden Sehenswürdigkeiten stehen. Ein weiteres Highlight bei dem Familienurlaub auf Usedom ist der Ruder-und Tretbootverleih am Wolgastsee. Wer ein Überbleibsel aus der ersten menschlichen Besiedelung der Insel besichtigen möchte, der muss in die Nähe von Lütow fahren. Usedom hat aber bei Weitem noch mehr Sehenswürdigkeiten zu bieten, daher können wir Ihnen nur viel Spaß bei Ihrem Urlaub auf der Insel wünschen.

Scharbeutz Ferienwohnung

Urlaub im Ferienhaus auf Scharbeutz

Scharbeutz, direkt an der Lübecker Bucht, gilt als eines der schönsten Badeorte an der Ostsee überhaupt. Die Gemeinde der Holsteinischen Schweiz bleibt vielen Besuchern noch lange in Erinnerung nach dem sie dort ihren Urlaub verbracht haben. Gelbe Rapsblüten im Mai, schwer wogende Kornfelder im Sommer, während die Straßenränder von rotem Mohn gesäumt werden… Die fantastischen Landschaften haben Scharbeutz einen hohen Bekanntheitsgrad als Urlaubsort verschafft und das weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Hinzu ist die Luftqualität und das Klima der Gegend einmalig, perfekt geeignet für Asthmatiker oder herzkranke menschen. Die fast unberührte Natur und eine Vielzahl von Menschenhand geschaffenen Sehenswürdigkeiten bringen das ganze Jahr Massen von Touristen nach Scharbeutz.

Ferienhaus-Urlaub auf Scharbeutz – die Unterkunft

Gerade in Sachen Unterkunft muss man sich bei einem Urlaub auf der Ostseeinsel Scharbeutz keine Gedanken machen. Komfortabel eingerichtete Ferienwohnungen und Ferienhäuser in hellen und freundlichen Farbtönen sind garantiert. Zudem sind die Ferienhäuser auf Scharbeutz zum größten Teil so konzipiert, dass auch die Bedürfnisse kleiner Gäste mit bedacht sind. Ein weiterer Vorteil dieser Art Unterkunft ist zusätzlich, dass Sie den Ferienhaus-Urlaub entsprechend Ihren Vorlieben gestalten können. Ob Ferien direkt am Strand oder mitten in der einzigartigen Landschaft von Scharbeutz, bei einem Urlaub auf der Ostsee-Insel werden Sie garantiert die Ferienwohnung finden, die Ihren Vorstellungen entspricht.

Ferien auf Scharbeutz – die Sehenswürdigkeiten

Will man bei einem Urlaub auf Scharbeutz etwas erleben gibt es viele Möglichkeiten. Vor allem eine Fahrradtour direkt an der Küste ist Pflicht. Besonders die Atmosphäre an der Küste während des Sonnenaufgangs wie auch Sonnenuntergangs ist wirklich beeindruckend. Wer eine Vorliebe für die Natur hat, wird vom Niendorfer Vogelpark begeistert sein. Weitere Highlights sind das Sealife oder Veermaster Passat. Natürlich ist auch der Ancora Hafen in Neustadt einen Besuch wert.

Auch der Abstecher in die Hansestadt Lübeck lohnt sich sicher, denn die alte Stadt hat eine Vielzahl an verschiedenen Sehenswürdigkeiten zu bieten. Natürlich sollten Sie sich auch Hamburg näher ansehen. Hamburg hat nicht nur eine Vielzahl interessanter Museen zu bieten, denn die Hafen- und Alster-Rundfahrt ist für die Besucher der deutschen Hafenstadt ein unvergessliches Erlebnis. Natürlich bietet Hannover zusätzlich eine Menge Gelegenheiten zum ausgiebigen Shoppen. Ob Armani, Lagerfeld oder ein normales Kaufhaus, in Hannover bekommt man alles, was das Shopperherz begehrt.

Urlaub auf Scharbeutz – welche Aktivitäten sind möglich

Der Ostseeurlaub auf Scharbeutz ist auf jeden Fall ein Garant für eine Vielzahl verschiedener sportlicher Aktivitäten. Man kann hier nicht nur schwimmen, Ballspielen oder Tauchen, denn auch extravagantere Sportarten, wie Jetski fahren, Segeln oder gar Klettern ist auf Scharbeutz problemlos möglich.

Bei Ferienwohnung-Urlaub in Scharbeutz laden die breiten Fahrradwege nicht nur zu langen Radtouren ein, da die Wege auch ideal zum Skaten geeignet sind. Vor allem bei Ferien mit Kindern ist Scharbeutz ideal. Der Besuch in der Therme ist absolute Pflicht. Die Wasserrutsche ist einmalig und wird die lieben Kleinen nahezu begeistern während die Großen sich wahrscheinlich eher für dortige Saunalandschaft interessieren werden. Im Winter wird sogar extra eine große Eisfläche künstlich erzeugt, damit sich Groß und Klein gleichermaßen daran erfreuen können.

Urlaub in einem Ferienhaus in Scharbeutz – fürs leibliche Wohl ist gesorgt

Ob in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung, bei einem Urlaub in Scharbeutz muss man sich nicht unbedingt nur selbst verpflegen, denn nirgends kann man besseren Fisch bekommen als hier an der Küste der Ostsee.

Wer Fisch nicht mag, kommt in Scharbeutz dennoch auf seine Kosten, denn neben Meeresfrüchten, darf man sich hier über eine erstklassige Holsteiner Küche freuen. Ist in der holsteinischen Gemeinde auch internationale Gastronomie vertreten. In Scharbeutz und Umgebung gibt es nicht nur eine Menge erstklassiger Cafés und Restaurants, in denen man sich kulinarisch verwöhnen lassen kann, da die meisten zusätzlich ihren Gästen eine musikalische Untermalung anbieten.

Ferienwohnung Travemünde

Ferienwohnung in Travemünde

Travemünde, ein Stadtteil Lübecks, gilt als einer der schönsten Badeorte der Ostseeküste Schleswig-Holsteins. Das maritime Klima in Travemünde ist wirklich einzigartig, zudem lädt das Gebiet zu einem erholsamen Wellnessurlaub ein. Dazu kann man sagen, dass die Ferienwohnung der perfekte Ausgangspunkt für eine interessante Erkundungstour rund um das einmalige Seeheilbad ist. Auch, wenn die Geschichte Travemündes als Tourismusgebiet eher jung ist, hat die Region dennoch Einiges zu bieten, dass es sich lohnt, erkundet zu werden.

Ferien in Travemünde – was hat die Region zu bieten?

In Travemünde und Umgebung gibt es eine Vielzahl an interessanten Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Als Besucher der Ostseeregion sollten Sie auf jeden Fall den alten Leuchtturm gesehen haben. Auch die alte Vogtei im Stile der Backsteinrenaissance ist einen Besuch wert. Weitere Sehenswürdigkeiten des Lübecker Stadtteils sind der Ostpreusenkai und die Travemünder Woche. Bei der Travemünder Woche handelt es sich um ein Boot Rennen an dem bis zu tausend Boote teilnehmen. Das attraktive Rahmenprogramm und das einmalige Flair der Region garantieren einen erholsamen Ferienwohnung-Urlaub.

Freizeitmöglichkeiten rund um Ihre Ferienwohnung in Travemünde

Da Travemünde direkt am Meer liegt, gibt es einmalige Gelegenheiten für lange Wandertouren am Strand. Zudem ist die Region um das Seeheilbad nahezu perfekt, um diese auf dem Rücken eines Pferdes zu erkunden. Natürlich bieten sich auch Möglichkeiten des Angelns oder des Segelns. Selbst wenn Sie auf einem Boot unerfahren sind, müssen Sie Letzteres nicht missen, da Sie bei einem Urlaub in Travemünde in einer der Segelschulen die Möglichkeit haben, einen Segelkurs zu belegen.

Urlaub in Travemünde – für das leibliche Wohl ist gesorgt

Auch wenn Sie sich bei Ihrem Urlaub in Travemünde für eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus entschieden haben, müssen Sie sich nicht während der kompletten Dauer Ihrer dortigen Ferien selbst versorgen. Diese Region ist nämlich bekannt für die einmalige holsteinische Küche. Ob Kieler Sprotte, Travemünde Bohnen, Speck und Maischolle, Räucherfische oder andere Meeresfrüchte, die Gastronomie des Lübecker Stadtteils hat, wahre Gaumenfreuden zu bieten.

Ferien in Travemünde – einmaliges Nachtleben auch für die jüngere Touristengeneration

Gerade die jüngere Generation der Touristen kann oft langen Wanderungen nichts abgewinnen. Dennoch spricht nichts gegen einen Urlaub in Travemünde, denn die Region ist berühmt für ein einmaliges Nachtleben. Die Lounges und Bars im Hafengebiet sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Die dortigen Veranstaltungen und natürlich die Cocktails werden Sie begeistern. Machen Sie bei Ihrem Urlaub die Nacht zum Tage, was nur bei einer Unterkunft in einer Ferienwohnung möglich ist.

Bei einer Ferienwohnung bzw. einem Ferienhaus können Sie kommen und gehen, wann ihnen danach der Sinn steht.

Travemünde – einmalige Ferienhäuser oder Ferienwohnungen begeistern Touristen

Haben Sie sich bei Ihrem Urlaub für eine Ferienwohnung bzw. ein Ferienhaus entschieden, treffen Sie auf vorzüglich eingerichtete Unterkünfte. Eine umfassende und komfortable Ausstattung ist garantiert. Zudem sind die Travemünde-Ferienwohnungen bekannt für ein einmaliges Preis-Leistungs-Verhältnis.

Timmendorfer Strand Ferienwohnung

Ferienwohnung am Timmendorfer Strand

Würzige Seeluft, das Rauschen des Meeres, weißer Sand und bunte Strandkörbe, das perfekte Szenario, um einen erholsamen Urlaub zu verbringen. Genau das kann das Ostseebad „Timmendorfer Strand“ bieten. Der Timmendorfer Strand verspricht einzigartige Urlaubstage an der Ostsee. Perfektionieren Sie Ihren Ostseeurlaub in dem Sie direkt eine Ferienwohnung am Timmendorfer Strand mieten. Frühmorgens gleich nach dem Aufstehen in der Ostsee ein paar Runden schwimmen oder abends noch lange Spaziergänge am Strand, um die traumhafte Atmosphäre zu genießen, wenn die Sonne langsam in der Ostsee verschwindet … Genießen Sie die Freiheit einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses direkt am Timmendorfer Strand.

Timmendorfer Strand – das mondäne Ostseebad in der Lübecker Bucht hat eine alte Geschichte

Das zwischen Scharbeutz und Travemünde befindliche Ostseebad „Timmendorfer Strand“ hat eine alte Geschichte als Badeort. Bereits im 13. Jahrhundert war das Ostseebad ein gern besuchtes Reiseziel. Doch erst an der Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich der Timmendorfer Strand zu einer wahren Tourismus Hochburg. Das mag vielleicht daran liegen, dass das Dorf 1951 den Titel Ostseeheilbad erhielt. In den folgenden Jahren wurde auch die Tourismusbranche spürbar ausgebaut. Eine Vielzahl neuer Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Hotels wurden errichtet. In der heutigen Zeit gilt der Timmendorfer Strand als einer der schönsten Urlaubsorte direkt an der deutschen Seite der Ostsee.

Der Timmendorfer Strand – lassen Sie sich verzaubern

Der Timmendorfer Strand hat eine Länge von sieben Kilometern. Feiner, weißer Strand ist charakteristisch für das einmalige Ostseebad. Zugleich darf sich das Touristengebiet nicht nur über den Ruf freuen, der längste Strand Schleswig-Holsteins zu sein. Der Strand bietet Strandvergnügen pur. Ob Faulenzer, Aktivurlauber, Sonnenanbeter oder Wasserrate, jeder Touristengruppe wird am Timmendorfer Strand sicher auf seine Kosten kommen.

Das mag vielleicht auch daran liegen, dass der Timmendorfer Strand in unterschiedliche Abschnitte eingeteilt ist. Ob Sie mit Ihrem Hund Ihre Zeit am Strand verbringen wollen oder gar ohne Kleidung, an diesem Strand gibt es für jeden ein sonniges Plätzchen. Ein weiterer Vorteil des Ostseebades ist zudem, dass es hier einen barrierefreien Strandabschnitt gibt. Ob mit Kinderwagen oder gar Rollstuhl, auch diese Touristen können die einmalige Atmosphäre des Timmendorfer Strandes genießen.

Der Strandkorb untrennbar mit der Geschichte des Ostseebades verbunden

Der Strandkorb gehört nun mal zu einem Urlaub an der Ostsee dazu. Der Strandkorb kann auf eine mehr als hundert Jahre alte Geschichte zurückblicken. Auch heute noch wird er gern genutzt, um vor neugierigen Blicken, Sonne, Kälte oder gar Wind zu schützen. Aktuell haben Sie am Timmendorfer Strand die Auswahl aus über zwanzig Strandkorb-Vermieter, um genau den passenden Strandkorb für sich zu finden für einen traumhaften Urlaub an der Ostsee. Mittlerweile gehört der Strandkorb ebenfalls schon fast zur Grundausstattung eines Ferienhauses oder einer Ferienwohnung am Timmendorfer Strand dazu. Andere haben wiederum, haben einen Strandkorb im Garten stehen. Perfekt, denn nach einem langen Nachmittag am Strand ist das der ideale Ort, um abends im Garten den tollen Tag mit einem Grillabend ausklingen zu lassen.

Urlaub am Timmendorfer Strand – Ferienwohnung oder doch lieber Ferienhaus

Geht es um die Unterkunft bei einem Urlaub am Timmendorfer Strand, hat man schon fast die Qual der Wahl. Ob Hotels oder Pensionen, die Auswahl ist groß. Zudem findet man am Timmendorfer Strand eine Vielzahl erstklassigen Ferienwohnungen und Ferienhäusern. Mietet man bei seinem Urlaub am Timmendorfer Strand eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus darf man sich darüber freuen, dass der Strand gut zu Fuß innerhalb nur wenigen Minuten erreichbar ist. Zudem ist die Ausstattung der dortigen Ferienwohnungen und Ferienhäuser wirklich einmalig. Komfortable ausgestattete und geräumige Küchen sind garantiert, so können Sie selbst auch bei einem Urlaub mit der kompletten Familie Ihre Lieben problemlos zu jeder Zeit bekochen. Des Weiteren wird man in jedem Ferienhaus oder Ferienwohnung des Timmendorfer Strandes eine Waschmaschine finden. Eine helle und freundliche Einrichtung ist garantiert, das garantiert, dass Sie sich in einer Ferienwohnung des Timmendorfer Strandes garantiert wohlfühlen werden.

 

Grömitz Ferienwohnung

Ferienwohnung in Grömitz

Geht es um einen Badeurlaub, ist das Ostseebad Grömitz die erste Adresse. Erholsame und entspannte Urlaubstage sind in dem Bad garantiert, da die Halbinsel neben gut ausgestatteten Ferienhäusern zusätzlich noch eine Menge unterhaltsamer Aktivitäten zu bieten hat. Ob lange Wandertouren an der herrlichen Lübecker Bucht oder Radtouren durch die herrliche Landschaft in der Umgebung von Grömitz, es gibt hier viel zu entdecken.

Kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten sind bei einem Urlaub auf Grömitz garantiert. Damit Sie entsprechende Freiheiten genießen können, sollten Sie sich Ihre Unterkunft genau wählen.

Ferienwohnung Urlaub auf Grömitz – welche Sehenswürdigkeiten hat die Ostseeinsel zu bieten

Die einmaligen Ferienwohnungen auf Grömitz sind der ideale Ausgangspunkt, um die Umgebung zu erkunden. Die Sehenswürdigkeiten der Gegend sind wirklich atemberaubend. Bei einem Urlaub auf Grömitz sollten Sie sich folgende Highlights ansehen:

  • Das Klosterdorf Cismar
  • Der Zoo Arche Noah
  • Der Walkyriengrund, die längste Seebrücke Deutschlands
  • Das Haus der Natur
  • Die St. Nicolaikirche
  • Dameshöved, der Leuchtturm
  • Das Dorfmuseum
  • Das Wallmuseum Oldenburg
  • Das Eutiner Schloss
  • Der Museumshof Lehnsahn
  • und noch viele weitere Sehenswürdigkeiten mehr

Ferien auf Grömitz – Ferienhaus oder doch Ferienwohnung?

Um bei der Erkundung Grömitz nicht so unter Zeitdruck zu stehen, eignet sich eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus nahezu perfekt. Hochwertige Ausstattung, hell und freundlich eingerichtet, besser kann man die Ferienwohnungen auf Grömitz nicht beschreiben.

Ihnen bleibt nur zu entscheiden, welche Lage Ihre Ferienwohnung haben muss. Ob direkt beim Ostseebad oder doch weiter im Landesinneren, Sie entscheiden, wie Sie Ihren Urlaub verbringen wollen.

Fehmarn Ferienwohnung

Ferienwohnung auf Fehmarn – genießen Sie Ihren Urlaub

Fehmarn ist die drittgrößte Insel der Ostsee und stellt definitiv die perfekte Location dar, um dort einen erholsamen Urlaub zu verbringen. Die Insel hat erstklassige Strände und eine beeindruckende Natur zu bieten, perfektes Feeling für einen Familienurlaub im Kreis seiner Lieben. Lernen Sie nicht nur das einmalige Inselfeeling von Fehmarn kennen, die Geschichte der Insel ist wirklich alles andere als langweilig. Die einzige Insel im schleswig-holsteinischen Teil der Ostsee freut sich auf Ihr Kommen.

Familienurlaub auf Fehmarn – Ferienwohnung oder doch Ferienhaus

Wie jeder weiß, ist es gerade bei einem Urlaub mit Kindern schwer entsprechende Zeitpläne einzuhalten, daher ist als Unterkunft eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus bei einem Urlaub auf Fehmarn die bessere Wahl. Nicht nur, dass Sie hier „Kommen und Gehen“ können, wann Sie wollen. Eine Unterkunft dieser Art hat deutlich mehr Platz zu bieten als ein einfaches Hotelzimmer.

Zudem müssen Sie sich bei einem Ferienhaus garantiert nicht mit lärmenden Nachbarn plagen oder mit Nachbarn rechnen, die sich über den Lärm Ihrer Kinder beschweren. Bei einem Urlaub auf Fehmarn ist die Ferienwohnung bzw. das Ferienhaus sozusagen die perfekte Möglichkeit erholsamen Urlaub zu verbringen und das nicht nur als Familie. Auch bei einem Urlaub nur zu Zweit ist die Ruhe der Ferienwohnung einmalig.

Fehmarn ist ein kleines Schmuckstück – bei Ihrem Urlaub können Sie viel erleben

Eine Ferienwohnung bzw. ein Ferienhaus ist der perfekte Ausgangspunkt, um die 185 km² große Insel zu erkunden. Auf Fehmarn können Sie nicht fantastische Landschaften in den verschiedensten Naturreservaten entdecken, wie z. B. Krummsteert, grüner Brink oder das Wasservogelschutzreservat Wallnau. Fehmarn ist bekannt für eine Vielzahl herrlicher Stände, die nicht nur Sonnenanbeter begeistert, sondern auch die lieben Kleinen zum Buddeln im Sand oder Muschelsammeln verführt. Ob der Bojendorf Strand, der Gammendorfer Strand oder Fehmarnsund, die Strände von Fehmarn haben einen erstklassigen Ruf bei Ostseetouristen. Sauberer weißer Sand und erstklassige Wasserqualität, Fehmarn ist die perfekte Location für einen längeren Badeurlaub.

Als Ferienhaus-Urlauber gibt es auf der Ostseeinsel sicher einiges zu erkunden. Ob ein paar Stunden im Heilbad von Burg, um sich vom stressigen Alltag zu erholen oder die Teilnahme an einem Surf- oder Kitkurs in eine der Schulen auf Fehmarn, der Urlaub an der Ostsee auf der Insel wird, bestimmt nicht langweilig werden. Natürlich wird auch der älteren Generation auf Fehmarn etwas geboten, da es ebenso eine Menge interessante Sehenswürdigkeiten auf der Ostsee-Insel gibt, die deren Interessen trifft. Ob der Leuchtturm Flügge, Staberhuk, Marienleuchte oder Westermarkelsdorf, auch außerhalb der Strände wird der Urlaub auf Fehmarn sicher interessant werden.

Ferien auf Fehmarn – einmaliges Wetter ist garantiert

Die Ostsee-Insel Fehmarn gilt als eine der sonnenreichsten Orte Deutschlands und gehört mit 1.920 Sonnenstunden zu den beliebtesten Reisezielen innerhalb des Landes. Während der Urlaubshauptsaison zwischen Juli und August hat die Insel herrscht auf der Insel eine Durschnittstemperatur um 17 Grad Celsius. Das perfekte Klima vor allem für asthma- oder herzkranke Urlauber. Zudem ist die Insel perfekt für einen Wellness-, Familien- oder Aktivurlaub geeignet und das unabhängig zu welcher Jahreszeit.

 

Ueckermünde Ferienwohnung

Ferien in Ueckermünde – ein erholsamer Urlaub ist garantiert

Sie haben die Ostsee als nächstes Reiseziel auserkoren, mieten Sie doch eine Ferienwohnung direkt in Ueckermünde. Entspannte Ferien in der kleinen Stadt an der See sind garantiert. Bei Ihrem Besuch in Ueckermünde können Sie nicht nur vom stressigen Alltag entspannen, denn auch die Kunst und die Kultur kommen bei einem Besuch der kleinen Ostsee-Stadt nicht zu kurz.

Die Hafenstadt liegt im Osten von Mecklenburg-Vorpommern. Erst sehr spät haben Touristen den Wert der ehemaligen Fischerstadt erkannt. Seit dem kommen Jahr für Jahr zahlreiche Urlauber nach Ueckermünde, um sich dort von ihrem anstrengenden Alltag zu erholen.

Urlaub in Ueckermünde – welche Sehenswürdigkeiten gibt es dort zu erkunden?

Bei einem Urlaub in Ueckermünde ist es sinnvoll, sich für eine Ferienwohnung zu entscheiden, da Sie bei dieser Art Unterkunft einen deutlich größeren Freiraum haben als in einem Hotel. So sind Sie weder bei einem Ferienhaus noch bei einer Ferienwohnung auf entsprechende Öffnungszeiten angewiesen. Sie können sozusagen Kommen und Gehen, wann Ihnen der Sinn steht. Daher ist die Ferienwohnung der perfekte Ausgangspunkt, um die herrliche Gegend um Ueckermünde zu erkunden.

Als Erstes sollten Sie sich unbedingt die Altstadt von Ueckermünde ansehen. Die antiken Giebelbauten und restaurierten Fachwerkhäuser sind wirklich beeindruckend. Vom Stadtkern aus zeigt sich die nächste Sehenswürdigkeit der ehemaligen Fischerstadt, das ehemalige pommersche Herzogschloss. Heute beherbergt das antike Bauwerk neben der Stadtverwaltung ein Museum zur Geschichte der Stadt.

Natürlich ist bei einem Urlaub in der kleinen Hafenstadt für das leibliche Wohl gesorgt. Nicht nur, dass Sie in der Nähe Ihrer Ferienwohnung auf eine Vielzahl an Restaurants treffen, werden in denen Sie sich mit der charakteristischen Küche der Region verwöhnen lassen können. Besonders die Imbissbuden von Ueckermünde sind ein kleiner Geheimtipp. Vor allem die Fischgerichte dort sind einmalig. Ob gedünstet, gebraten oder gegrillt, Fisch ist die Spezialität der Küstenstadt.

Des Weiteren können Sie bei Ihrem Urlaub in Ueckermünde eine Vielzahl interessanter Aktivitäten nachgehen. Ob faul am Badestrand, der Ueckermünde Haff oder verschiedene Wassersportarten, die Hafenstadt hat, so einiges zu bieten. Natürlich sind in der Ueckermünde Heide diverse Sportarten wie Radfahren, Wandern oder gar Reiten möglich. Machen Sie mit Ihrer Familie in dieser beeindruckenden Region Fieren, dann sollte Sie den dortigen Tiergarten unbedingt besuchen. Hier können Sie mehr als hundert verschiedene Tierarten besichtigen.

Rerik Ferienwohnung

Ferien in Rerik – erstklassige Ferienhäuser warten auf Sie

Rerik am Salzhaff gilt bei den Besuchern der Ostsee als wahres Kleinod. Die kleine Stadt ist bei Touristen aus aller Welt beliebt vor allem wegen der dort herrschenden Ruhe und dem direkten Kontakt zur Natur. Plant man einen Urlaub an der Ostsee, darf man in Rerik nicht mit Bettenburgen rechnen. Hier gibt es nur familiär geführte Pensionen, Ferienhäuser oder Ferienwohnungen, in denen sich der Tourist für Zeit seines Urlaubs einmieten kann. Zum Vorteil für Familien und Hundebesitzer, denn kleine Kinder und Hunde sind hier gerne gesehen. Trotz der Nähe zur Natur eignet sich eine Ferienwohnung in Rerik perfekt als Ausgangspunkt für verschiedene Freizeitaktivitäten. Ob Angeln, Wassersport, Reiten, Wandern, oder die Kultur, in der kleinen Ostsee-Stadt kommt man sicher ganz auf seine Kosten.

Ferienwohnung in Rerik – welche Sehenswürdigkeiten gibt es zu entdecken

Wer seinen Urlaub in einem Ferienhaus in Rerik verbringt, sollte sich unbedingt die museale Kirche ansehen. Dort gibt es nicht nur erstklassige Führungen, sondern auch Konzerte. Zudem kann man alte Steinzeitgräber besichtigen. Des Weiteren sind in der Nähe viele alte Hansestädte mit antiker Backsteingotik zu besichtigen, wie Strahlsund, Wismar, Rostock oder Lübeck.

Verbringt man seine Zeit auf Rerik, ist vor allem bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Fisch ist eine Spezialität der Region. Ob geräuchert oder frisch, der Fisch direkt an der Ostsee ist bekannt für seinen erstklassigen Geschmack.

Urlaub in einem Ferienhaus in Rerik – das Aktivitätenprogramm

Wer in Rerik einkaufen möchte, kann in den dortigen Supermärkten nur Waren täglichen Konsums erstehen. Wer richtig shoppen möchte, muss wohl oder übel zu einer der Hansestädte fahren. Zudem gibt es im Ort ein breites Aktivitätenprogramm. Neben Surfen, segeln oder Kyten kann man Golfen oder gar Reiten. Natürlich wird in Rerik auch jungen Leuten etwas geboten. So gibt es am Ort eine Diskothek.

Warnemünde Ferienwohnungen

Ferienwohnung in Warnemünde – der Ort kann auf eine alte Geschichte zurückblicken

Bereits in der Mitte des  zwölften Jahrhunderts war Warnemünde besiedelt. Damals  war der Ort die Residenz der Könige. Später wurde aus Warnemünde eine Befestigungsanlage. 1323 wurde das kleine Fischerdorf von der Hansestadt Rostock erworben, um damit den wichtigen Seezugang zu sichern. Bis Mitte des neunzehnten Jahrhunderts sollte Warnemünde ein armer Fischerort bleiben. Erst danach entwickelte sich Warnemünde zu einem richtigen Erholungsort. So wurden waren bereits im Jahre 1834 genauso viele Touristen in Warnemünde, wie es damals in der Stadt als Einwohner gab. 54 Jahre später sollte es die erste Badeverwaltung sein, die die erste Kurtaxe von den Gästen Warnemündes forderten. Warnemünde trägt den zärtlichen Beinamen „große Badewanne der Rostocker“ und gilt heute als der beliebteste Badeort am deutschen Teil der Ostsee.

Die Ferienwohnung – der perfekte Ausgangspunkt für lange Erkundungstouren in Warnemünde

In Warnemünde und Umgebung gibt es nicht nur eine Vielzahl an verschiedenen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Die Veranstaltungshighlights der Gegend versprechen ein einmaliges Erlebnis. Im Januar findet zum Beispiel der Leuchtturm in Flammen statt.  Vor allem während des Warnemünder Wintervergnügens lohnt es sich eine Ferienwohnung  in Warnemünde zu mieten, denn dort kann man einiges erleben. An der Promenade, dem Leuchtturm und am Strand sind zahlreiche Stände aufgebaut, bei denen Kunsthandwerk angeboten werden oder man sich verköstigen kann. Geboten werden dort auch noch ein Drachenfest, eine Fackelwanderung und eine Musikbühne.

Ebenfalls sehenswert ist die Veranstaltung zur Beginn der Badesaison in Warnemünde. Musikalische Unterhaltung und andere Programme sind garantiert. Da lohnt es  sich auf jeden Fall eine Ferienwohnung direkt am Meer zu mieten.  Etwas Besonderes ist die Warnemünder Woche. Wollen Sie dort dabei sein, ist es sinnvoll, dass Sie Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus ein paar Wochen vorher mieten, da der Andrang in der Regel groß ist.

Ferienwohnung-Urlaub in Warnemünde – die Warnemünder Woche

Jedes Jahr im Sommer wird in Warnemünde die Warnemünder Woche und die Hanse Sail ausgetragen. Beide Events bescheren dem Seeband rund eine Millionen Besucher.  Die Warnemünder Woche findet in der ersten ganzen Juliwoche eines Jahres statt. Hierbei handelt es sich um eine internationale Segelveranstaltung, die über neun Tage ausgetragen wird. Jahr für Jahr nehmen bis zu zweitausend Segler aus der ganzen Welt teil.  Die Segel-Regatten der Veranstaltung beginnen an der Mecklenburger Bucht und enden vor der Warnemünder Küste.  Die Kieler Woche ist die drittgrößte Segelregatta in ganz Deutschland. Sie wurde im Jahre 1926 das erste Mal ausgetragen. Seit dem zieht sie Jahr für Jahr mehrere Tausende von Besuchern in Ihren Bann. Wer hier mitten im Geschehen dabei sein will, bucht am besten eine Ferienwohnung in Strandnähe um nichts zu verpassen.

Urlaub in einer Ferienwohnung in Warnemünde – Erholung ist garantiert

Will man einen erholsamen Urlaub an der Ostsee verbringen, lohnt sich der Besuch des Seebades Warnemünde. Hierbei handelt es sich genauer um einen Ortsteil der bekannten Hansestadt Rostock am Rande Mecklenburg-Vorpommerns.  Den Namen erhielt das Bad aufgrund des Fluss Warnow, der an dieser Stelle in die Ostsee fließt. Wenn Sie sich für eine eigene Ferienwohnung entscheiden, ist Erholung und viel Ruhe garantiert.  Je nach Wunsch und Vorstellung können Sie selbst entscheiden, in welchen der malerischen Ortsteile Ihre Ferienwohnung liegen soll. Ob Hohe Düne, Margrafenheide, oder Diedrichshagen, Sie werden in Warnemünde sicher eine fantastische Zeit verbringen.